Zum Hauptinhalt springen

Ganztagsschule

Die Ganztagsschule ist inzwischen "ganz normal". Erfolgreich für die Kinder wird sie durch das Engagement der dort (oft ehrenamtlich) Tätigen. Und die wollen sich austauschen, neue Ideen entwickeln, wissen, wie sie mit Schwierigkeiten und Problemen umgehen. Die Fort- und Weiterbildungen in der Landesakademie für Jugendbildung bieten dafür ein exzellentes Forum. Inzwischen ist die Teilnahme an unseren Seminare fester Bestandteil vieler Ganztagsschulen im ganzen Land.

22.03.2024 bis 27.10.2024

Erlebnispädagogik Kompaktausbildung

Anmeldung zur vierteiligen berufsbegleitenden Ausbildung

Erlebnispädagogische Elemente sind in vielfältigen Situationen einsetzbar, denn sie fördern Gruppenprozesse und nachhaltige Lernerfahrungen auf verschiedenen Ebenen. Diese Ausbildung bietet ein umfangreiches Repertoire an Methoden, Materialkunde, Theorie und organisatorischem Wissen. Im Fokus der Ausbildung stehen die didaktischen Einsatzmöglichkeiten und sicherheitstechnischen Aspekte praktischer Übungen und deren Reflexion und Übertragbarkeit in den eigenen pädagogischen Alltag. mehr »

19.04.2024 bis 22.09.2024

Vertiefung Erlebnispädagogik 2024

Anmeldung zur dreiteiligen berufsbegleitenden Fortbildung

Die Vielfalt erlebnispädagogischer Methoden ermöglicht es, aus einem großen Reportoire heraus sehr zielgruppenspezifisch und wirkungsorientiert zu arbeiten. Die dreiteilige Vertiefung "Erlebnispädagoge:in" ergänzt und erweitert darum die Kompaktausbildung um methodische, didaktische und reflexive Ausbildungsinhalte. mehr »

29.06.2024

Kein Bock!

Was tun wenn Jugendliche nicht mitmachen?

Mit Jugendlichen in Kontakt zu treten, ihr Interesse zu wecken oder gar deren Einstellungen oder Verhaltensweisen zu ändern – das erscheint manchmal wie eine unlösbare Aufgabe. mehr »

29.06.2024

Wir vertagen das… nicht!

Konfliktklärung und gemeinsame Entscheidungsfindung in Gruppen

Es sind ganz besonders die spannungsgeladenen Themen, die Gruppen und Leiterrunden entscheidend voranbringen können – vorausgesetzt, sie werden erkannt und konstruktiv bearbeitet! Das Seminar zeigt Wege zur Klärung von Konflikten und Methoden zur Entscheidungsfindung. mehr »

12.07.2024

Plötzlich alles anders!

Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung begleiten

Ein praxisnaher Workshop für pädagogische Fachkräfte, die in ihrer täglichen Arbeit vermehrt vor der Herausforderung stehen, einen guten und sicheren Rahmen für heterogene Gruppen, auch im Kontext Flucht und Krieg, zu schaffen. mehr »

20.09.2024 bis 22.09.2024

Seilelemente in der Erlebnispädagogik (Wahlmodul 3)

Aufbau von Nieder- und Hochseilelementen

Wie können Veranstaltungen mit einfachen, spannenden und herausfordernden Seilelementen bereichert werden? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns, da mobile Seilelemente schnell und fast überall aufgebaut bzw. eingesetzt werden können. mehr »

05.10.2024 bis 17.11.2024

Trainer:in für Sozialkompetenz

Dreiteilige berufsbegleitende Fortbildung

Unsere Fortbildung befähigt Sie dazu, sozial emotional fördernde Gruppenprozesse anzustoßen und für Ihre Zielgruppe gute Angebote zu entwickeln. Theorie, Methodenwissen und -praxis, Fallbesprechungen und Analysetools ergänzen sich dabei sinnhaft, angepasst an Ihre Tätigkeit. Neben der Entwicklung eines für Ihr Arbeitsfeld nutzbaren Sozialkompetenztrainings nehmen wir auch Sie als Teilnehmende mit ihrer pädagogischen Haltung und die strukturellen und institutionellen Rahmenbedingungen (und Grenzen) in den Blick, zur bestmöglichen Praxistauglichkeit und Umsetzbarkeit des Trainings bei Ihnen vor Ort. mehr »

19.10.2024

Kids, den ganzen Tag

In der Ganztagsschule gibt es während des Essens, in Arbeitsgemeinschaften und in der Hausaufgabenzeit unterschiedliche Anforderungen an die Betreuenden. Auch die SchülerInnen selbst fordern mit persönlichen Besonderheiten wie ADHS, geringen Deutschkenntnissen oder Verhaltensindividualität eine breite Palette an Verhaltensmustern von den Ganztageskräften. Und dann wären da noch die Eltern... mehr »

19.10.2024

Für jedes Ziel gibt's jetzt ein Spiel!

Moderne Gesellschaftsspiele für große und kleine Gruppen

Gesellschaftsspiele sind ein Werkzeugkasten für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Für jedes Thema, Ziel und jede Situation lassen sich passende Spiele finden – und in diesem Seminar lernst du manche kennen! mehr »

13.11.2024 bis 27.11.2024

Mittwochsmaler/in (online)

Mit Sketchnotes kreativ und wirkungsvoll visualisieren

Sketchnotes sind eine kreative Mischung aus Bildern und Text, die dir dabei helfen, Informationen lebendig und nachvollziehbar darzustellen. mehr »

16.11.2024

Der Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen in der Gruppe

Juleica, Ganztagsschule

Immer wieder sehen sich Jugendgruppenleiter*innen mit Kindern und Jugendlichen konfrontiert, die den Ablauf stören, „keinen Bock“ auf das Angebot haben, die notwendige Disziplin nicht aufbringen. Daraus ergeben sich viele Stresssituationen. mehr »

20.11.2024 bis 18.07.2025

Anti-Gewalt-Training

Sechsteilige berufsbegleitende Ausbildung

In der Ausbildung zum/r Anti-Gewalt-Trainer/in lernen Sie Lösungsansätze zum Umgang mit Gewalt und für die Präventionsarbeit. Wir bündeln fachübergreifenden Methoden zu einem praktikablen und erfolgreichen konfrontativen Arbeitsstil, der sogleich in der eigenen Praxis umgesetzt und angewandt werden kann. mehr »

20.11.2024 bis 24.01.2025

Fachkraft für Gewaltprävention

Zweiteilige berufsbegleitende Ausbildung

Diese Zusatzqualifizierung als Fachkraft für Gewaltprävention ermöglicht eine wertschätzende und verstehende Haltung, mit der unbedingten Konfrontation von abweichendem Verhalten. So ist die Grundlage für einen fairen Umgang und die Freude am Austausch von Erfahrungsschätzen möglich. mehr »

21.11.2024 bis 11.04.2025

Gewaltfreie Kommunikation

Vierteilige berufsbegleitende Grundausbildung

Im Mittelpunkt unserer Grundausbildung steht die Entwicklung einer Haltung der Wertschätzung, die Reflexion über eigene Kommunikationsmuster und die Fähigkeit, das alles auch in Worten ausdrücken zu können. Die GFK befähigt uns, offen und authentisch im Kontakt mit uns selbst und anderen Menschen zu sein. Dadurch können wir eigene und fremde Grenzen deutlich wahrnehmen und dafür einstehen. mehr »