Vereinsmanagement

Ein Lehrgang für ehrenamtlich Tätige

Vereine und Organisationen mit hohem Anteil an ehrenamtlich Engagierten haben es zunehmend schwerer. Die beruflichen Anforderungen vieler Aktiver steigen, die Bereitschaft zum dauerhaften und verbindlichen Engagement nimmt ab, die Anpassung vorhandener Strukturen an den raschen technologischen und gesellschaftlichen Wandel ist oft mühsam und aufwändig. Die Landesakademie unterstützt seit vielen Jahren mit diesem ständig aktualisierten Lehrgang das Bemühen, Vereine und Organisationen fit für die Zukunft zu machen.

2018 bieten wir 10 Bausteine an.

Die Lehrgangsbeschreibung finden Sie hier 

Sitzungs- und Gesprächsleitung

Vereinsmanagement

In Kooperation mit
Württembergische Sportjugend
Württembergische Sportjugend
VHS Weil der Stadt
VHS Weil der Stadt
Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
Ihr/e Referent/in
Heike Lück
Heike Lück

Dipl. Sozialpädagogin (FH), umfangreiche Erfahrungen in der Begleitung von ehrenamtlichem Engagement


Ihr/e Ansprechpartner
Norbert Frank - LAJB
Norbert Frank

Akademieleiter, zuständig für Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Vereins-management.


frank@jugendbildung.org 


07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn:
17.03.2018, 09:00 Uhr

Kursende:
17.03.2018, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Weil der Stadt

Basispreis:
75,00 €
incl. Unterlagen, Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffe, Kuchen

Sie wollen die Vereinssitzungen effizient, gut geplant und gewinnbringend für alle gestalten? Dann sind Sie bei diesem Seminar richtig!

Sitzungs- und Gesprächsleitung

Weder gemütlich noch abschreckend soll eine Sitzung sein. Sie soll es einer Gruppe in geeigneter Weise ermöglichen, gemeinsam(e) Ziele zu erreichen und Aufgaben zu lösen. Überlegte Geschäfts- und Tagesordnungen, erprobte Regeln der Moderation und Gesprächsführung, Umgang mit schwierigen Situationen, eine gute Zeitplanung und wohlumrissene Einzelschritte begründen nicht nur eine demokratische, sondern auch effektive Sitzungskultur.

Ein zentraler Punkt des Kurses: Gerade auch bei der Arbeit mit Ehrenamtlichen - und damit oftmals Gruppen mit sehr unterschiedlicher Zusammensetzung – ist die aktive Einbindung möglichst aller wichtig. In Kleingruppenarbeit können aktivierende Arbeitsmethoden ausprobiert werden.

 

Gedacht für in Vereinen und anderen Organisationen Verantwortliche.

Das Seminar kann als Teil des Lehrgangs "Vereinsmanagement" besucht werden.


zur Anmeldung »

« zurück zur Übersicht