Zum Hauptinhalt springen

Wir alle können reden - aber versteht man uns auch richtig? - Rhetorik 1

Vereinsmanagement

Videogestützte praktische Übungen zu Grundlagen der Körpersprache, des guten Erklärens, der Selbst- und Fremdwahrnehmung und dem Umgang mit Hemmungen und Fehlern

Sie lernen an diesem Tag nicht nur Grundregeln der Körpersprache kennen, den Vorteil von Lampenfieber und den Umgang mit Hemmungen und Fehlern, sondern beschäftigen sich auch mit der Selbst- und Fremdwahrnehmung und den Schwierigkeiten anderen Menschen etwas zu erklären. In der bewusst kleinen Seminargruppe erleben Sie sich und die anderen Teilnehmenden in prakti-schen videogestützten Übungssequenzen, so dass sie sich einen ganzen Katalog an Kriterien zur Beurteilung des Sprechverhaltens erarbeiten. Für viele ungewohnt und für alle wertvoll wird sein, Feedback zu geben und zu erhalten. „Nix g´sagt is genug gelobt!“, dieser vielzitierte schwäbische Spruch gilt an diesem Tag nicht!

Gedacht für alle, die sich rednerisch verbessern wollen

Der Workshop kann als Teil des Lehrgangs Vereinsmanagement besucht werden, in Absprache mit dem ausstellenden Verband auch zur Wiederausstellung der Juleica (Jugendleitercard).

 

Für dieses Seminar können Ehrenamtliche Bildungszeit beantragen.

Wir alle können reden - aber versteht man uns auch richtig? - Rhetorik 1

zurück zur Übersicht

In Kooperation mit
Württembergische Sportjugend
Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
VHS Weil der Stadt
Ihr/e Referent/in
Norbert Frank Frank
Norbert Frank

Diplompädagoge und Bildungsmanager. Schwerpunkte eigener Lehrtätigkeit: Kommunikation, Rhetorik, Zeitplanung, Öffentlichkeitsarbeit, politische
Bildung
frank(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Ihr/e Ansprechpartner/in
Norbert Frank - LAJB Frank
Norbert Frank - LAJB

Akademieleiter, zuständig für ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit und
Vereinsmanagement.
frank(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 14.11.2020, 09:00 Uhr
Kursende: 14.11.2020, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Weil der Stadt
Basispreis: 75,00 €
incl. Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffee, Kuchen
zur Anmeldung