Einzelangebote für pädagogische Fachkräfte

Neben den berufsbegleitenden Aus- und Fortbildungen

  • Anti-Gewalt-Trainer/in
  • Fachkraft für Gewaltprävention
  • Erlebnispädagoge/in
  • Mediator/in
  • Sozialkompetenztrainer/in
  • Gewaltfreie Kommunikation

gibt es bei uns für pädagogische Fachkräfte eine ganze Reihe von Einzelangeboten. Ein oder zwei Tage in Weil der Stadt bringen neue Erkenntnisse, viel Austausch, neue Blickwinkel, neue Kraft. Probieren Sie es aus!

Teamentwicklung

Beratung - Supervision - Mediation

Ihr/e Ansprechpartner
Klaus Scheuble
Klaus Scheuble

Diplompädagoge, Mediator und Ausbilder für Mediation BM. Schwerpunkte eigener Lehrtätigkeit: Teamentwicklung und soziale Kompetenz, Mediation und Konfliktmanagement, Aus- und Fortbildung von Jugendleiter/innen, Moderation von Gruppen, interkulturelle Kompetenz

scheuble@jugendbildung.org

07033 / 52 69-0


Unsere Teamentwicklung richtet sich speziell an geschlossene Gruppen und Teams, die ihre Zusammenarbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Teamalltag ist Grundlage für ein motivierendes Arbeitsklima, den Zusammenhalt, das Wohlbefinden und damit den Erfolg im Team. Wir bieten Ihnen dafür ein sehr flexibel auf Ihre Anliegen anpassbares Lernfeld.

Teamentwicklung

Als Pädagog/innen betrachten und gestalten wir soziales Miteinander und Kooperation von Menschen (Schüler/innen, Kinder, Jugendlichen,...). Manchmal vergessen wir dabei, uns selbst und unser Arbeitsfeld in Bezug auf eben diese Kooperation genauer unter die Lupe zu nehmen:
Wie gestalten wir die Zusammenarbeit in unserem Team? Womit sind wir zufrieden und was müsste verändert werden? Welche Konflikte schwelen (schon zu lange) und sollten gelöst werden?...
Unsere Teamentwicklung bietet Raum für die aktive Auseinandersetzung mit diesen Fragen - Zeit, den Arbeitsalltag mit klarem Fokus in den Blick zu nehmen.

Unser Ziel ist dabei einerseits, Sie bei der konstruktiven Klärung aktuell anstehender Teamthemen zu unterstützen, und andererseits, Kooperations- und Klärungskompetenzen im Team weiterzuentwickeln. 

Unsere Arbeitsweise
Wir entwickeln ein speziell für Sie zugeschnittenes Angebot, das unterschiedliche Trainings- und Moderations-Formate kombiniert. Dafür greifen wir nicht in eine Schublade mit fertigen Trainingskonzepten, um das passende Format für Ihr "Problem" zu finden, sondern wir wählen Übungen und Arbeitsformen mit Blick auf spezielle Fragestellungen aus. Im Zentrum stehen dabei Ihre Anliegen. So holen wir Ihren Teamalltag in den Seminarraum und machen ihn besprechbar.

Schritt 1 - Vorgespräch(e):
Bevor wir uns um die Entwicklung eines Angebots kümmern, möchten wir Sie gut kennenlernen, um...

  • ... ein Bild davon zu bekommen, wie Sie arbeiten.
  • ... Ihre Themen und Anliegen genau(er) zu verstehen.
  • ... eine Vertrauensbasis für die künftige Zusammenarbeit zu legen.

Schritt 2 - Teamentwicklung:
Danach planen wir die Teamentwicklung in enger Absprache mit Ihnen. Bei der Durchführung ist uns der Alltags- und Transferbezug besonders wichtig. Diesen Bezug stellen wir methodisch immer wieder her und achten darauf, dass Sie und Ihr Team konkrete und umsetzbare Schritte vereinbaren. So werden bewusst Veränderungsimpulse gesetzt.

Schritt 3 - Nachgespräch:
Vor- und Nachgespräch bilden die Klammer, mit der wir gemeinsam mit Ihnen Lernprozesse für Ihr Team entwickeln. Dazwischen gestalten wir ein Experimentierfeld für Veränderungen. Wir treffen "Vereinbarungen auf Zeit". Nach dieser "Probezeit" werden die Vereinbarungen ausgewertet/reflektiert und gezielt weiterentwickelt. So findet (Team-)Lernen statt, selbst wenn die erste "Lernschleife" noch nicht greift. Sie bildet die Basis für weitere Entwicklungsschritte. Umwege und (vermeintliche) Fehler sind nach unserem Verständnis fester Bestandteil von Lernwegen.

Praktische (Teamentwicklungs-)Erfahrungen haben wir mit Teams aus Kitas und Schulen, Vereinsvorständen, Betrieben, Jugendhäusern und Jugendverbänden.

Rahmenbedingungen
Termine für eine Teamentwicklung werden individuell mit Ihnen vereinbart. Die Kosten sind abhängig von der Dauer.
Gerne stehen wir Ihnen für eine telefonische Vorabberatung zur Verfügung.


zur Anmeldung »

« zurück zur Übersicht