Zum Hauptinhalt springen

Gespräche gut führen (findet ggf. online statt!)

Gesprächsführung in pädagogischen Arbeitsfeldern

Seminar zur systemischen Gesprächsführung. Professionell Gespräche nah an den Bedarfen der Klienten strukturieren, anleiten und abschließen. Das Seminar wird je nach pandemischer Lage online stattfinden.

Gespräche zu führen ist in vielen pädagogischen Aufgabenfeldern wichtiger Teil des Arbeitsalltags. Doch Gespräche tatsächlich lösungs- und klientenorientiert zu führen, ist eine hohe Kunst! Es gilt das rechte Maß zu finden zwischen Struktur und Offenheit, Sachlichkeit und Empathie, Beziehung und Thema. Als Pädagog:in ist es unsere Aufgabe, vom guten Einstieg und der Anbahnung einer Beziehungsebene, der Klärung und Visualisierung der „tatsächlichen“ Themen bis hin zur kooperativen Lösungsfindung Wege und Methoden zu finden, ohne dabei die Uhr völlig aus dem Blick zu verlieren.

Gute Vor- und Nachbereitung und eine klare Auftragsklärung sind dabei ebenso wichtig wie Techniken der systemischen Gesprächsführung und Methoden der Visualisierung und Dokumentation.

In diesem Seminar entwickeln die Teilnehmenden im Laufe des Tages aus einem Pool von zuvor erprobten Methoden und Strukturierungshilfen schrittweise ihr individuelles, flexibles Konzept zur Planung und Anleitung professionell geführter, bedarfsorientierter Gespräche.

 

zurück zur Übersicht

Ihr/e Referent/in
 But
Ludmila But

B.A. Allgemeine Pädagogik; Mediatiorin und Schulsozialarbeiterin
Schwerpunkte: Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit


Ihr/e Ansprechpartner/in
 Gmeiner
Simon Gmeiner

Akademiereferent, M.A. Bildungswissenschaft

Schwerpunkte eigener Lehrtätigkeit: Kommunikation, Konfliktmanagement, Moderation, Teamentwicklung, Beteiligung, Politische Bildung
gmeiner(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 22.01.2022, 09:00 Uhr
Kursende: 22.01.2022, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Landesakademie
Basispreis: 120,00 €
(incl. Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffee, Kuchen)
zur Anmeldung