Einzelangebote für pädagogische Fachkräfte

Neben den berufsbegleitenden Aus- und Fortbildungen

  • Anti-Gewalt-Trainer/in
  • Fachkraft für Gewaltprävention
  • Erlebnispädagoge/in
  • Mediator/in
  • Sozialkompetenztrainer/in
  • Gewaltfreie Kommunikation

gibt es bei uns für pädagogische Fachkräfte eine ganze Reihe von Einzelangeboten. Ein oder zwei Tage in Weil der Stadt bringen neue Erkenntnisse, viel Austausch, neue Blickwinkel, neue Kraft. Probieren Sie es aus!

Teamentwicklung

Beratung - Supervision - Mediation

Teamentwicklung

Unsere Teamentwicklung richtet sich speziell an geschlossene Gruppen und Teams, die ihre Zusammenarbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Teamalltag ist Grundlage für ein motivierendes Arbeitsklima, den Zusammenhalt, das Wohlbefinden und damit den Erfolg im Team. Wir bieten Ihnen dafür ein sehr flexibel auf Ihre Anliegen anpassbares Lernfeld. weitere Informationen »


21.10.2017

Führungskompetenz im Ehrenamt

Vereinsmanagement

Führungskompetenz im Ehrenamt

Anregungen für die Leitungs- und Führungsaufgaben in Vereinen, Projekten oder Initiativen. weitere Informationen »


21.10.2017

Kids, den ganzen Tag

Fortbildung für ehrenamtlich in der Ganztagsschule Tätige

Kids, den ganzen Tag

In der Ganztagsschule gibt es während des Essens, in Arbeitsgemeinschaften und in der Hausaufgabenzeit unterschiedliche Anforderungen an die Betreuenden. Auch die SchülerInnen selbst fordern mit persönlichen Besonderheiten wie ADHS, geringen Deutschkenntnissen oder Verhaltensindividualität eine breite Palette an Verhaltensmustern von den Ganztageskräften. Und dann wären da noch die Eltern... weitere Informationen »


27.10-29.10.2017

Gewaltfreie Kommunikation - Vertiefungsseminar

für Menschen mit GfK-Grundlagen

Gewaltfreie Kommunikation - Vertiefungsseminar

Um die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) im Alltag in Fluss zu halten, benötigen wir Ausdauer und Übung. Daher gibt dieses Wochenende allen, die mit den Grundlagen der GFK vertraut sind, die Möglichkeit zur gemeinsamen Auffrischung und Vertiefung. weitere Informationen »


04.11.2017

Organisation von Öffentlichkeitsarbeit

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (1)

Organisation von Öffentlichkeitsarbeit

Was Ehrenamtliche von Profis lernen können. Effizienz schafft Erfolg und Zufriedenheit, Erfahrungsaustausch, Dokumentation weitere Informationen »


21.11.2017

Zusammarbeit mit einer Lokalredaktion

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (2)

Trotz allgegenwärtiger Digitalisierung ist die Zusammenarbeit der lokalen oder regionalen Tagespresse auch weiterhin von Belang. Sie bilden die Grundlage seriöser Information und werden deshalb für Vereine und Organisationen wichtig bleiben. weitere Informationen »


25.11-26.11.2017

Reden lernen ist nicht schwer, Reden halten oftmals sehr!

JuLeiCa Refresh Days und Vereinsmanagement

Reden lernen ist nicht schwer, Reden halten oftmals sehr!

Die Chance sich aus der Zuschauerperspektive wahrzunehmen - Voraussetzung zur Optimierung des eigenen Sprechverhaltens. weitere Informationen »


25.11.2017

Der Verein im Datendschungel

Vereinsdaten im Netzwerk, im Internet und in den Social Communities

Der Verein im Datendschungel

Sind Ihr Vereins-Newsletter, die Homepage, die Facebookseite und die Verwaltung Ihrer Mitglieder datenschutzrechtlich korrekt? Sie sind sich nicht ganz sicher? Dann melden Sie sich an! weitere Informationen »


02.12.2017

Der Verein im Internet und in den sozialen Netzwerken

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (3)

Gut besuchte Webseiten intensivieren Öffentlichkeitsarbeit, indem sie zur Publikationsplattform werden, die zeitnah den aktuellen Informationsstand der Organisation widerspiegelt. Eine erfolgreiche Seite lebt von Inhalten, die spezifisch auf die Bedürfnisse und Interessen der Besucher zugeschnitten und immer aktuell sind. weitere Informationen »


16.01.2018

Das richtige Marketing...

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (4)

...bei der Suche nach Sponsoren. Image und Profil in der Gemeinde weitere Informationen »


18.01-19.01.2018

Anti-Gewalt-Training - Aufbauseminar

für ausgebildete Anti-Gewalt-Trainer/innen

Anti-Gewalt-Training - Aufbauseminar

Für alle, die die Ausbildung zum/zur Anti-Gewalt-Trainer/in abgeschlossen haben, soll es an diesen beiden Tagen um Austausch und Reflexion des bisherigen Tuns, sowie um theoretische und methodisch Vertiefung gehen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Trauma-Arbeit. weitere Informationen »


25.01-26.01.2018

Stressmanagement für Fachkräfte

Stressmanagement für Fachkräfte

Stressige Situationen gehören – gerade im Berufsleben – zur Tagesordnung und lassen sich kaum vermeiden. Wir wie mit Ihnen umgehen, liegt jedoch in unseren Händen. weitere Informationen »


02.02-08.07.2018

Verstehen und verstanden werden - Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg

Vierteilige berufsbegleitende Fortbildung

Verstehen und verstanden werden - Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg

Wir alle kennen schwierige Gesprächssituationen und Konflikte, in denen wir aus Angst, Unsicherheit oder Wut mit Vorwürfen reagieren. Mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation lernen Sie zu erkennen, welche Gefühle in Ihnen ausgelöst werden und diese in einer eindeutigen und einfühlsamen Sprache auszudrücken. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie verstanden werden und auch die Chancen für einen Konsens oder eine Lösung. weitere Informationen »


03.02.2018

Schreibwerkstatt

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (5)

Der journalistische Schreibstil unterscheidet sich erheblich von dem, was wir im Deutschunterricht gelernt haben. Deshalb passiert es häufig in den Redaktionen, dass mit viel Fleiß und Liebe zur Sache erstellte Artikel von Vereinsaktiven gar nicht, stark gekürzt und damit oft genug auch entgegen den Intentionen der Verfasser veröffentlicht werden. weitere Informationen »


24.02.2018

Integration - na klar!

Fortbildung für an der Ganztagsschule Tätige

Wie führt man eine Vielzahl von Individuen und Kulturen zu einer Gruppengemeinschaft zusammen? An diesem Tag wird genau daran gearbeitet! weitere Informationen »


10.03.2018

Actionbound, Geocaching oder doch Karte & Kompass?

(Moderne) Schatzsuche in der Jugendarbeit

Actionbound, Geocaching oder doch Karte & Kompass?

Zeitgemäß gestaltet bietet eine „klassische Schatzsuche“ für Jugendliche heute nach wie vor Spaß, Spannung, Lernmöglichkeiten, Action und ein erfolgreiches Gruppenerlebnis. weitere Informationen »


14.04.2018

Wie sag´ ich´s nur...?

Juleica Refresh Day

Wie sag´ ich´s nur...?

Das rechte Wort zur rechten Zeit – da steigt die Chance auf Entspannung einer eskalierenden Situation in einer Gruppe. weitere Informationen »


20.04-22.04.2018

Grundlagen der Erlebnispädagogik

Grundlagen der Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogische Elemente in der beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit einzusetzen ist längst eine bewährte Bereicherung der Arbeit mit Gruppen. Erlebnispädagogik fördert die Zusammenarbeit, das Vertrauen innerhalb der Gruppe und die Lösung von Konflikten. Gemeinsam verschaffen wir uns an diesem Wochenende einen Überblick und Einstieg in die Erlebnispädagogik. weitere Informationen »


20.04-04.11.2018

Erlebnispädagogik - Kompaktausbildung

Vierteilige berufsbegleitende Ausbildung

Erlebnispädagogik - Kompaktausbildung

Erlebnispädagogische Elemente sind in vielfältige Situationen einsetzbar, denn sie fördern Gruppenprozesse und nachhaltige Lernerfahrungen auf verschiedenen Ebenen. Diese Ausbildung bietet Ihnen ein umfangreiches Repertoire von erlebnispädagogischer Erfahrung über didaktische Einsatzmöglichkeiten, sicherheitstechnische Aspekte, praktische Übungen bis zur ständigen Reflexion der Übertragbarkeit in den eigenen pädagogischen Alltag. weitere Informationen »


21.04.2018

Lirum Larum Löffelstiel - Tipps und Tricks für die Lagerküche

Juleica Refresh Days

Lirum Larum Löffelstiel - Tipps und Tricks für die Lagerküche

Alles rund um die Lagerverpflegung: Planung, Kalkulation, Hygiene, neue Rezepte und das Zubereiten eines schmackhaften Menüs. weitere Informationen »


02.05-16.03.2019

Anti-Gewalt-Training

Sechsteilige berufsbegleitende Ausbildung

Anti-Gewalt-Training

In der Ausbildung zum/r Anti-Gewalt-Trainer/in lernen Sie Lösungsansätze zum Umgang mit Gewalt und für die Präventionsarbeit. Wir bündeln fachübergreifenden Methoden zu einem praktikablen und erfolgreichen konfrontativen Arbeitsstil, der sogleich in der eigenen Praxis umgesetzt und angewandt werden kann. weitere Informationen »


02.05-11.07.2018

Fachkraft für Gewaltprävention - Schwerpunkt: Menschen mit Fluchterfahrung

Zweiteilige berufsbegleitende Ausbildung

Fachkraft für Gewaltprävention - Schwerpunkt: Menschen mit Fluchterfahrung

Diese Zusatzqualifizierung als Fachkraft für Gewaltprävention ermöglicht eine wertschätzende und verstehende Haltung, mit der unbedingten Konfrontation von abweichendem Verhalten. So ist die Grundlage für Integration und die Freude am Austausch von Erfahrungsschätzen möglich. weitere Informationen »


22.06-24.06.2018

Teamarbeit & Kooperation fördern mit Erlebnispädagogik

Teamarbeit & Kooperation fördern mit Erlebnispädagogik

Egal in welchen Kontext, ob in der Schule, im Ehrenamt, im Studium, Beruf oder im Privatleben – Teamarbeit ist im menschlichen Leben sinnvoll und notwendig. Es gilt an diesem Wochenende „abenteuerliche“ Situationen gemeinsam als Gruppe zu meistern und so an ihnen zu wachsen. weitere Informationen »


23.06.2018

Schlagfertig, Kreativ, Spontan

durch Improvisation neue Möglichkeiten eröffnen

Schlagfertig, Kreativ, Spontan

Durch Improvisationsübungen lernen Sie schlagfertiger und spontaner zu reagieren. Nutzen Sie Ihr kreatives Potential! weitere Informationen »


12.07-23.03.2019

Mediation und Konfliktmanagement

Fünfteilige berufsbegleitende Grundausbildung

Mediation und Konfliktmanagement

In unserer Ausbildung "Mediation und Konfliktmanagement" vermitteln wir theoretische und vor allem praktische Kenntnisse, damit Sie die Mediation in Ihrem jeweiligen (Arbeits-)Kontext kompetent einsetzen können. weitere Informationen »


30.07-03.08.2018

Erlebnispädagogische Outdoorerlebnisse (im französischen Jura)

Erlebnispädagogische Outdoorerlebnisse (im französischen Jura)

Rauskommen, unvergessliche Eindrücke erleben und gleichzeitig Wertvolles für die eigene Arbeit lernen? Hier ist es möglich! Verbringen sie eine Woche (Montag bis Freitag) mit uns im französischen Jura und erleben jeden Tag neue Aktivitäten. weitere Informationen »


14.09-16.09.2018

Seilelemente in der Erlebnispädagogik

Seilelemente in der Erlebnispädagogik

Wie können Veranstaltungen mit einfachen, spannenden und herausfordernden Seilelementen bereichert werden? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns, da mobile Seilelemente schnell und fast überall aufgebaut bzw. eingesetzt werden können. Sie fördern Zusammenarbeit, Vertrauen, selbstverantwortliches Handeln in der Gruppe und machen außerdem Spaß. weitere Informationen »


29.09.2018

Selbstmarketing für Fachkräfte

Stärken erkennen und einsetzen

Selbstmarketing für Fachkräfte

Beruflich und privat voran kommen durch die richtige Selbstdarstellung: Körpersprache und Stärken gezielt einsetzen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. weitere Informationen »


12.10-13.10.2018

Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Konflikte begegnen uns täglich und kosten viel Energie – im Beruf wie auch privat. Gemeinsam probieren wir Möglichkeiten aus, Konfliktsituationen besser zu begegnen. weitere Informationen »


01.11-04.11.2018

Kreativität fördern & Feedback geben - Erlebnispädagogische Methoden

Kreativität fördern & Feedback geben - Erlebnispädagogische Methoden

Gemeinsam widmen wir uns der Förderung von Fantasie und Kommunikation, sowie der Schärfung der eigenen Wahrnehmung. Durch neue Erfahrungen fördern Sie Ihre eigene Weiterentwicklung und Kreativität. weitere Informationen »


10.11.2018

Parolen Paroli bieten!

Juleica-Refresh Day

Parolen Paroli bieten!

Ob im Verein, in der Familie, im Kollegenkreis oder am sprichwörtlichen Stammtisch: Menschenverachtende und demokratiefeindliche Parolen, Vorurteile und Sprüche können uns überall begegnen. Geeignet zu reagieren fällt hier oft schwer. weitere Informationen »