Zum Hauptinhalt springen

Urheberrecht - ein Buch mit sieben Siegeln?!

Der Umgang mit fredem und eigenem geistigen Eigentum

Videos, Musik, Logos, Bilder, Fotos und Texte kopieren, bearbeiten, veröffentlichen; Technisch machbar ist fast alles. Doch was ist erlaubt und was geht gar nicht?

Kinder und Jugendliche leben in und mit Medien – sie sind in ihrer Welt allgegenwärtig. Videos, Musik, Logos und Bilder, Fotos und auch Texte in jeder Form gehören heute einfach dazu! Greift man in der pädagogischen Arbeit diese Lebenswelten aktiv auf, stellt man häufig fest, dass für das tangierte Urheberrecht entweder jedes Verständnis fehlt oder zumindest doch eine große Unsicherheit besteht. Denn offensichtlich ist wohl nicht alles erlaubt, was heute technisch recht einfach machbar ist. Aber was darf man eigentlich? Ist alles verboten, was Spaß macht und kreativ ist? Wann verletzt man das Urheberrecht in der haupt- und ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Und wie ist das eigentlich mit den eigenen, selbst erstellten Inhalten, Projekten und Ergebnissen? Muss ich mich da ebenfalls um das Urheberrecht kümmern? Viele Fragen, die wir gemeinsam anhand von praxisnahen Fallbeispielen erörtern und beantworten wollen. Ein sicherer Umgang mit dem Urheberrecht ist gar nicht so schwierig – und macht die kreative Arbeit in Jugendhaus und Jugendgruppe erst recht lebendig! Sie können gerne bisher gemachte bzw. veröffentlichte Aufnahmen mitbringen (Zeitungsausschnitte, Vereinszeitungen…). Wer hat, nimmt für den praktischen Teil seine/ihre Kamera mit, einen leeren Speicherchip und einen vollen Akku!

Für alle, die ehren- oder hauptamtlich in der Jugendarbeit, Jugendhilfe oder Jugendbildung tätig. sind. Und auch für die Personen, die in Vereinen und Organisationen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sind.

Das Seminar kann als Teil des Lehrgangs "Vereinsmanagement" besucht werden.

Für dieses Seminar können Ehrenamtliche Bildungszeit beantragen.

Urheberrecht - ein Buch mit sieben Siegeln?!

zurück zur Übersicht

In Kooperation mit
Württembergische Sportjugend
Ihr/e Referent/in
Matthias Baumann Baumann
Matthias Baumann

Sozialwirt, Medienreferent und -berater, Dozent in der Erwachsenenbildung, Datenschutzbeauftragter


Ihr/e Ansprechpartner/in
Norbert Frank - LAJB Frank
Norbert Frank - LAJB

Akademieleiter, zuständig für ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit und
Vereinsmanagement.
frank(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 19.11.2022, 09:00 Uhr
Kursende: 19.11.2022, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Weil der Stadt
Basispreis: 75,00 €
incl. Mittagessen, Vor- und Nachmittagskaffee, Kuchen
zur Anmeldung