Zum Hauptinhalt springen

Stress und emotionaler Erschöpfung vorbeugen

Anzeichen, Wissen und Entspannungstechniken

Wie äußert sich emotionale Erschöpfung? Welche Strategien helfen MIR? Das Seminar gibt praktisches Wissen und Ideen für den eigenen Umgang mit Stress.

Lange Lern- und Arbeitstage, viele Termine und Stress - da kann es leicht zu Erschöpfungszuständen, Frustration oder Resignation kommen.  Die Zeit ist knapp, die Ansprüche enorm und am besten sollte man alles auf einmal erledigt haben. Wer hier kein dickes Fell hat, könnte geneigt sein, seine Wut oder Erschöpfung in Alkohol oder Drogen zu betäuben. Oftmals stellt sich langsam ein Gefühl des Ausgebrannt seins ein. Wie sich Burnout erkennen lässt, was man dagegen unternehmen kann, ihn von vornherein verhindern oder sogar aus ihm herauskommen kann, soll in diesem Seminar näher gebracht werden. Außerdem lernst du Entspannungstechniken und wie du dir selbst Gutes tun kannst.

 

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem AWO Jugendwerk Baden-Württemberg statt. Für die Anmeldung werden Sie direkt auf die Partnerhomepage weitergeleitet.

zurück zur Übersicht

In Kooperation mit
TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:577 Logo
Jugendwerk der AWO Württemberg

Ihr/e Referent/in
Tina Recknagel

Systemischer Business Coach


Ihr/e Ansprechpartner/in
 Kamenik
Anna Kamenik

Erziehungswissenschaftlerin B.A.; Schwerpunkte: Demokratie- und Wertebildung, pädagogische Haltung, Kommunikation und Konflikte

kamenik(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 24.03.2023, 09:26 Uhr
Kursende: 26.03.2023, 09:26 Uhr
Veranstaltungsort:  Tübingen
Kursnummer:  23-ext01
Basispreis: 50,00 €

zur Anmeldung