Zum Hauptinhalt springen

Globales Lernen und Nachhaltigkeit

Wissen und Übungen für die Arbeit mit Gruppen

Die Verknüpfung von Umwelt-Individuum-Gesellschaft soll in diesem Seminar immer wieder ausgelotet und mit Übungen erfahrbar werden.

„Hurra, die Welt geht unter!“ – so heißt es in einem Lied. Gemeinsam wollen wir aber die Welt von morgen gestalten damit sie nicht unter geht. 

Du setzt dich gerne mit Themen wie Umwelt, Klimaschutz und Nachhaltigkeit auseinander? Du willst wissen, wie all das zusammenhängt: Heuschreckenplage in Kenia und Fliegen nach Mallorca, ausgetrockneter See in Kasachstan und Primark, Wasserverunreinigungen in Texas und der Hafen in Rügen? Du möchtest gerne wissen was Mensch persönlich, ganz konkret und täglich machen kann für die Umwelt, den Klimaschutz und ein langfristiges Zusammenleben? Du möchtest auch gerne Methoden, Aktionen, Planspiele und mehr ausprobieren, um sie vielleicht auch in deinem (Arbeits-)Alltag mit Gruppen und Menschen anzuwenden? Dann komm vorbei und wir verändern gemeinsam die Welt!

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem AWO Jugendwerk Baden-Württemberg statt. Zur Anmeldung werden Sie direkt auf die Partnerhomepage weitergeleitet.

zurück zur Übersicht

In Kooperation mit
Jugendwerk der AWO Württemberg
Ihr/e Referent/in
Bastian Bender

BtE Referent


Ihr/e Ansprechpartner/in
 Kamenik
Anna Kamenik

Erziehungswissenschaftlerin B.A.; Fachliche Schwerpunkte: Konflikte, Kommunikation, Demokratiebildung, Toleranz, feministische und gendersensible Jugendarbeit; interkulturelle, interreligiöse und intergenerationelle Arbeit mit entsprechend heterogenen Gruppen


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 20.05.2022, 14:00 Uhr
Kursende: 22.05.2022, 14:30 Uhr
Veranstaltungsort:  Altensteig
Basispreis: 50,00 €
incl. Unterkunft und Verpflegung
zur Anmeldung