Zum Hauptinhalt springen

Erlebnispädagogische Outdoorerlebnisse (im franz. Jura)

Modul 3 der Kompaktausbildung

Rauskommen, unvergessliche Eindrücke erleben und gleichzeitig Wertvolles für die eigene Arbeit lernen? Hier ist es möglich! Verbringen sie eine Woche (Montag bis Freitag) mit uns Outdoor im französischen Jura mit Kletter-, Höhlen- und Kajakaktionen.

Wir sind mit einem großen Floß (40 Quadratmeter) unterwegs, und haben somit eine fahrende Aktions- und Kochbasis, von der aus wir unsere Aktivitäten in Flussnähe starten. Geplant ist eine Einführung ins Klettern am Fels, der Aufbau von Abseilstellen, die Einführung in Rettungstechniken beim Abseilen, eine Höhlentour, eine Einführung ins Kajakfahren und vieles mehr. Das alles macht nicht nur Spaß, sondern steht auch im pädagogischen und didaktischen Fokus. Reflektiert wird neben der eigenen Selbsterfahrung und dem möglichen Lernerfolg auch die Übertragbarkeit dieser Aktionsformen in die eigene pädagogische Arbeit.

Zielgruppe: Alle, die Erlebnispädagogik zur Erweiterung ihrer beruflichen oder ehrenamtlichen Handlungsfähigkeit einsetzen wollen.


Diese Fortbildung ist Teil unserer berufsbegleitenden Kompaktausbildung "Erlebnispädagogik - ein pädagogischer Prozess". Mehr Informationen zu unseren erlebnispädagogischen Zertifikaten und Ihren Einsparmöglichkeiten von bis zu 200 € finden Sie hier.

 

Für dieses Seminar können Ehrenamtliche Bildungszeit beantragen.

Erlebnispädagogische Outdoorerlebnisse (im franz. Jura)

zurück zur Übersicht

In Kooperation mit
TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:575 Logo
Der Eisbär e.V.

Ihr/e Referent/in
Regina Busch Busch
Regina Busch

Diplom Pädagogin (PH), Erzieherin, Erlebnispädagogin, Vorsitzende des Eisbär e.V., Referatsleitung Familiengruppe (DAV), Kletterbetreuerin (DAV)

Schwerpunkte meiner Lehrtätigkeit: Sicherheitsstandard und Seilelemente, Qualitätsentwicklung in der Erlebnispädagogik, Teamprozesse und Teamentwicklung


Denis Börner Börner
Denis Börner

Sozialpädagoge (BA), Projektentwicklung / Dienstleistungsentwicklung (MA), Erlebnispädagoge, zweiter Vorsitzender des Eisbär e.V.

Selbständig mit: TeamTraining & Entwicklung 

Seit 2011 freiberuflich Tätig im Bereich Teamentwicklung mit dem Schwerpunkt Teamprozesse gestalten und die Zusammenarbeit in der Gruppe fördern


Ihr/e Ansprechpartner/in
 Gmeiner
Simon Gmeiner

Akademiereferent, M.A. Bildungswissenschaft

Schwerpunkte eigener Lehrtätigkeit: Kommunikation, Konfliktmanagement, Moderation, Teamentwicklung, Beteiligung, Politische Bildung
gmeiner(at)jugendbildung.org
07033 / 52 69-0


Veranstaltungsdaten
Kursbeginn: 31.07.2023, 08:00 Uhr
Kursende: 04.08.2023, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Französisches Jura
Kursnummer:  23-012
Basispreis: 650,00 €
inkl. Unterkunft und Verpflegung
zur Anmeldung