Anti-Gewalt-Training für die Praxis

Berufsbegleitende Ausbildung zum/r Anti-Gewalt-Trainer/in

Die sechsteilige Ausbildung erstreckt sich über 10 Monate und ist geeingnet für den professionellen Einsatz in der Arbeit mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen. 

Mehr Informationen finden Sie hier.



Fachkraft Gewaltprävention - Schwerpunkt: Menschen mit Fluchterfahrung

Berufsbegleitende Ausbildung zur Fachkraft für Gewaltprävention

Die zweiteilige Ausbildung erstreckt sich über 3 Monate und dient der Gewaltbearbeitung und -prävention. Der Schwerpunkt Menschen mit Fluchterfahrung nimmt u.A. den Umgang mit Traumata in den Blick. Diese Ausbildung kann auch als Einstieg zur Ausbildung Anti-Gewalt-Trainer dienen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Achtung: Evtl. erfüllen Sie die Voraussetzungen zum Erhalt der "Bildungsprämie". Lassen Sie sich bei einer Beratungsstelle informieren. Die Landesakademie nimmt Prämiengutscheine entgegen. Details